Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Reispfanne mit Honig-Hähnchen

Reispfanne mit Honig-Hähnchen

Zutaten:

250 g Hähnchenbrustfilet, Salz, Cayennepfeffer, 1 EL Honig, 4 Frühlingszwiebeln, 2 EL Öl, 2 EL geschälte ganze Mandeln oder Haselnüsse, 2 EL Rosinen, 50 ml Gemüsebrühe, ½ Packung Express Basmati-Reis (125 g)

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilet kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und quer in feine Streifen schneiden. Die Hähnchenstreifen mit Salz, Cayennepfeffer und 1 EL Honig mischen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Das Grün beiseitelegen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Hähnchenstreifen darin bei mittlerer Hitze 3 Min. unter Rühren braten. Frühlingszwiebeln und Mandeln dazugeben, 2 Min. weiterbraten. Rosinen und Brühe dazugeben und den Reis untermischen. Kräftig mit Salz und Cayennepfeffer würzen, bei schwacher Hitze noch 4 Min. kochen lassen, dabei 1- bis 2-mal durchrühren. Das Zwiebelgrün grob schneiden und unter die Pfanne heben.

Entgegen dem Rezept habe ich den Reis nicht untergemischt sondern seperat dazu serviert.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*