Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Spaghetti al Limone – Spaghetti mit Zitronensauce

Zutaten für 2 Personen:

2 – 3 EL Pinienkerne, 250 g Spaghetti, Salz, 1 Biozitrone, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Olivenöl, 200 g Pflanzensahne, 1 EL Cashewmus oder helles Mandelmus, 1 – 2 TL Hefeflocken, 1 – 2 Prise geräuchertes Paprikapulver, schwarzer Pfeffer, Basilikumblätter

Zubereitung:

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen.

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser sehr bissfest kochen. Währenddessen die Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin kurz andünsten. Mit Zitronensaft ablöschen. Zitronenschale, Pflanzensahne, Cashewmus und Hefeflocken hinzufügen. Etwa 100 ml Nudelwasser entnehmen, angießen, aufkochen und zu einer cremigen Sauce verrühren.

Spaghetti in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen, in die Sauce geben und unter Rühren erhitzen. Dann mit Räucherpaprika, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Basilikumblätter kleinzupfen und unterrühren.

Pinienkerne grob hacken. Spaghetti auf die Teller geben und mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Did you like this? Share it:

One thought on “Spaghetti al Limone – Spaghetti mit Zitronensauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*