Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Tod im Buckingham Palast: Ihre Majestät ermittelt von C. C. Benison

Welche Eigenschaften muss der Leser mitbringen, wenn er einen Krimi lesen mag, der im Buckingham Palace spielt? Muss er Krimifan sein? Ein Royalist? Muss er London lieben oder die High Society?

Also wenn man es richtig betrachtet, dann bin ich gar nichts von all dem oder von allem ein bisschen. Je nach dem wie man es dreht und wendet. Ich les manchmal einen Krimi, wenn ich Lust darauf habe, würde mich aber nicht als Fan des Genres betrachten. Ich bin kein Royalist, kenne aber ein paar der gekrönten Häupter der Namen nach und war natürlich vor dem Bildschirm bei einigen Ereignissen dabei. Ich mag London und denke gerne an den Urlaub dort zurück.

Warum ich zu dem Buch gegriffen habe kann ich gar nicht so genau sagen – oder vielleicht doch J Ich habe zuletzt einen sogenannten Cosy-Krimi mit unserer Bundeskanzlerin in der Hauptrolle gelesen, auf meinem SUB tummeln sich aktuell noch beide Bücher aus der Krimi-Reihe mit Barack Obama und Joe Biden und dann, dann sah ich dieses Buch hier. Mit Queen Elisabeth in der ermittelnden Rolle. Und mein Interesse war geweckt.

Ich fand das Buch, rückblickend gesehen, recht gut. Auch wenn ich es definitiv nicht als Krimi bezeichnen würden. Gut, es stirb jemand. Aber das Ganze ist so spannungsarm, dass die Bezeichnung Krimi hier eine Beleidigung wäre. Es ist eher ein Roman, ein teilweise sehr interessanter Einblick in die Arbeit im Palast, in die dortigen Hierachien.

Die Queen wird hier, was mir sehr gefällt, menschlich und spitzfindig dargestellt. Eine Frau, die sehr unter der „Fuchtel“ der Firma steht, die sehr abgeschottet wird, aber dennoch den Durchblick hat und mehr mitbekommt, als der Blase um ihr herum lieb ist.

Jane Bee, die Hauptdarstellerin, ging mir doch ein wenig in ihrer Art auf die Nerven. Sie wirkte obwohl nicht aus guten Hause, überheblicher und teilweise aufdringlicher als die anderen, als versnobt dargestellten Charaktere des Buches.

Alles in allem war es nette Unterhaltung, das Buch hat sich gut weglesen lassen, ohne jedoch den Anspruch an einen Krimi zu erfüllen.

Ich vergebe hier 2 ½ Sterne. Wenn Du einen Krimi suchst – Hände weg. Suchst du ein witziges Buch mit teilweise sehr überdrehten und überspitzen Einblicken ins Höfische – dann greif ruhig zu.

Mal sehen, welches Buch ich aus der „Reihe“ noch lesen werde und ob noch mehr „Persönlichkeiten“ als Krimifiguren zu finden sind.

Daten:
Autor: C.C. Benison
Titel: Tod im Buckingham Palast: Ihre Majestät ermittelt
Herausgeber: Lübbe (März 2021)
Taschenbuch: 336 Seiten
ISBN: 978-3404184064
Originaltitel: Death at Buckingham Palace

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*