Tag Archives: historischer Roman

10 Fragen an … ein Interview mit Hanna Caspian

Heute habe ich, nach einer kleinen Pause, mal wieder ein Interview für Euch. Rede und Antwort steht mir heute Hanna Caspian. Eine der neuen Autorinnen, die im Herbstprogramm ihr Erstlings-Werk präsentieren werden.

Buchvorstellung „Die Kirschvilla“ von Hanna Caspian

In ein paar Tagen ist es soweit und es wird ein Buch erscheinen, auf das ich seit einigen Wochen sehr gespannt bin und das ich gleich vorbestellen musste.

Die Salbenmacherin von Silvia Stolzenburg

Sylvia war in diesem Jahr schon sehr fleißig – drei Rezensionen habe ich zum Jahresende von ihr bekommen und diese drei habt ihr in den letzten Tagen lesen können. Ich freue mich schon jetzt auf viele weitere Rezensionen von ihr 🙂 Hier ersteimal eine weitere zu einem historischen Roman. 

Bastardtochter von Petra Schier

Petra Schier hat mich mit der Bastardtochter einerseits in den Bann der Reliquie genommen und anderseits habe ich so einiges über das Leben der Kaufleute zur damaligen Zeit kennengelernt. Man merkt beim Lesen sehr gut, dass die Autorin sehr viel für das Buch recherchiert hat. Man fühlt sich beim Lesen einfach wohl und befindet sich mitten im Geschehen. Denn die Charaktere (zumindest die meisten) wachsen einen ans Herz. Es macht Spaß an den Alltagsgesprächen und dem Geheimnis rund um die Reliquie teilzunehmen. Alle Protagonisten haben ihre kleinen Schwächen, so wie im normalen Leben auch.

Die Salbenmacherin von Silvia Stolzenburg

Heute hat Sylvia mal wieder eine Rezension für uns – diesmal von einem historischen Roman.

Die Stadt aus Gold und Silber von Kenize Mourad

Das Indien-Epos aus der Feder von Kenize Mourad lasst mich minimal zwiegespalten zurück. Ein klein wenig kämpfen meine Gedanken und Gefühle zu diesem Buch miteinander.

Auf der einen Seite finde ich das Thema wahnsinnig interessant und habe mich riesig gefreut, als ich das Buch durch Zufall auf den Seiten des Random House –Verlages entdeckt habe. Habe ich doch vor einigen Jahren schon „Im Namen der toten Prinzessin“ gelesen und war restlos begeistert.

Der Glanz von Südseemuscheln von Regina Gärtner

Der historische Roman „Der Glanz von Südseemuscheln“ ist die direkte Fortsetzung von „Unter dem Südseemond“ und der zweite Roman von Regina Gärtner.

Beim Lesen bemerkt man eine Veränderung im Schreibstil – er ist lockerer, flüssiger und noch fesselnder geworden als beim ersten Band.

Die türkische Mätresse von Ralf Günther

Was hat mich an diesem Buch gereizt, das ich es mir gewünscht habe? Zwei Punkte waren ausschlaggebend für mich. Zum einen der Autor – Ralf Günther – von dem ich schon einige Bücher gelesen habe. Und zum anderen das Thema: Dresden und August der Starke.

Historisch hoch 3 – eine Lesung in Dresden

Iny, Tanja und Carla

Während sich langsam der Abend über die Elbmetropole senkt und sich die Türen der großen Thalia-Buchhandlung in der Innenstadt, dem „Haus des Buches“ für den heutigen Tag für heute schließen, steigt im Cafe des Hauses die Spannung. Immerhin hatten sich drei hochkarätige Autorinnen des historischen Genres angesagt, um im Rahmen der Droemer-Knaur Jubiläumstour aus ihren Büchern zu lesen.