Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Die außergewöhnlichen Fälle der Florentine Blix von Alice Pantermüller

Die außergewöhnlichen Fälle der Florentine Blix ist ein außergewöhnliches Buch über ein außergewöhnliches Mädchen. So kann man das Buch kurz und knapp zusammenfassen.

Das ungewöhnliche bzw. außergewöhnliche beginnt schon bei der Gestaltung des Buches. Besonders der Innenteil, die Seite. Es suggeriert einen Ordner, so wie einer in dem Florentine ihre Fälle ordnet. Es fällt auf das viel in Grün eingeschoben ist – die Farbe von Florentine. Denn gute Tage sind nur die Tage, die grün sind. In allen Facetten, aber sie müssen grün sein. Die Zeichnungen und die Erklärungen zu einigen Begriffen etc. runden das Buch ab, genau wie am Ende des Buches das kleine Dänische Sprachlexikon.

Es war ein spannendes und sehr humorvolles Buch. Witzig zu lesen und sehr schön gestaltet. Florentine ist ein ganz besonderes Kind, das vielleicht eigenartig anmuten mag, aber so wahnsinnig liebenswert ist. Anstrengend mit ihren Marotten, aber einzigartig. Das Buch bricht eine Lanze dafür, dass Kinder mit besonderen Fähigkeiten, Begabungen und Eigenheiten nicht ausgegrenzt werden sollen. Dass man sie ernst nehmen soll und fördern. Dass man auf sie eingehen soll und dann wunderbares entdeckt.

Für mich war dieses Buch eine schöne Entdeckung und es hat viel Spaß gemacht darin zu schmökern. Ich vergebe gerne 4 von 5 möglichen Sternen.

Daten:
Autor: Alice Pantermüller
Titel: Die außergewöhnlichen Fälle der Florentine Blix
Herausgeber: ‎Arena (Februar 2022)
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
ISBN: 978-3401605784
Lesealter: 10 Jahre und älter

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*