Category Archives: Markus

Pannfisch für den Paten von Krischan Koch

Wusstet ihr, das 23 Millionen Menschen Hörbücher, Hörspiele oder Podcasts hören? Und das das digitale Hörbuch momentan die CD-Hörer in Deutschland verdrängt? Die Studie, die Audible in ihrem Magazin veröffentlicht hat ist interessant. Bei uns halten sich die Hörer der digitalen Hörbücher und derer, die die „goldenen Scheiben“ nutzen, die Waage. Ich bin eher die, die durch die Audible-Mitgliedschaft digital hört, Markus nutzt im Auto die Hörbücher auf CD.

Erst im vergangenen Monat hat er wieder ein Hörbuch gehört, von dem er Euch nun berichten will:

Whisky und Genuss Messe 2019

Whisky – der Kornbrand ist längst auch fern ab von Schottland und Irland beliebt und wird quasi überall auf der Welt produziert. Und er hat auch seine Freunde überall auf der Welt, so auch in Dresden.

Zum dritten Mal öffnete die Whisky und Genuss Messe am letzten Septemberwochenende ihre Tore. Der Ansturm der vergangenen Jahre hielt ungebrochen an und es kamen weitere Highlights hinzu – aber dazu später mehr.

Zeitenwende von Carmen Korn

Der dritte und letzte Teil der Serie kam zu mir erneut als Hörbuch. Diesmal in Form von 8 „normalen“ CDs statt einer MP3 CD.

Eine Weinberg-Tour mit dem Motorrad

So mancher schwingt sich nur aufs Motorrad um schnell zu fahren, sportlich voran zu kommen, den Wind um die Nase zu spüren.

Doch nicht wenige sind Genießer, fahren gern Touren in größerer Gruppe, mit Sozia und eher in gemütlichem Tempo. Wenn dann noch das Ziel passt, steht einem perfekten Motorrad-Nachmittag nichts im Wege.

Der stille Koog von Ilka Dick

Es ist schon komisch, wie man zu manchen Büchern kommt.

Vor kurzem war ich im Haus 11 der Uniklinik in Dresden – Klinik für Phoniatrie, Audiologie und das Sächsische Cochlear Implant Centrum.

Dort lag ein Flyer mit dem Klappentext des Buches „Der Stille Koog“, indem eine Kriminalpolizistin mit Cochlea Implantaten ermittelt. Da ich einen guten Krimi zu schätzen weiß und mich interessierte, wie das Thema „CI“ dort verarbeitet wurde, landete das Buch auf meiner Wunschliste. Da blieb es allerdings nicht allzu lange, dann hatte es Katja mir gekauft.

Harley Days Dresden 2019

Wenn man mit dem Virus Motorrad infiziert ist, kommt man eigentlich an der Marke Harley Davidson nicht vorbei. Die wohl bekannteste Motorradmarke der Welt hält keine Verkaufsrekorde – das machen Honda und Konsorten – sie gewinnen weder Superbike noch Rallye Events und doch kennt sie jeder.

Bei der seit 1903 existierenden Amerikanischen Marke dreht sich seit 1909 alles um Zweizylinder V-Motoren, die mit ihrem markanten Klang Generationen von Motorradfahrern begeistern.

So verwundert es nicht, dass der Einladung zu den 2019er Harley Days in der „Rinne“ Dresden wieder hunderte Biker folgten. Die Veranstaltung bot mit Livebands, leckerem Essen, Treffen der HOG (Harley Owners Group), Verkaufs- und Veredelungsanbietern ein buntes Treiben. Zudem wurden die Modelle des Jahrgangs 2019 vorgestellt und nicht wenige konnten Probegefahren werden.

Monsieur Claude und seine Töchter 2

Mit Fortsetzungen gelungener Filme ist es so eine Sache. Ist es dann auch noch eine französische Komödie, bin ich zumindest skeptisch. Naja, aber man soll ja unvoreingenommen sein – also die Frau geschnappt und ab ins Kino.

Nachdem der erste Teil von „Monsieur Claude und seine Töchter“ sehr komisch war und die interkulturellen Vorurteile herrlich auf die Schippe zu nehmen wusste, waren wir sehr gespannt, ob das ein zweites Mal funktionieren kann.

Halb so wild von Hans Rath

Dr. Adam Schmitt ist Anwalt, über 50, verheiratet mit der Tochter seines Chefs, unzufrieden mit seinem Job und nun hat er noch ein neues Problem: Beinahe erliegt er dem plötzlichen Herztod im Park.

Der Herzspezialist verschreibt ihm einen Aufenthalt in Island, doch auch da reißt seine Pechsträhne nicht ab. Erst trifft ihn eine unerwartete Begegnung und dann wird er fast von einer Klippe geweht.

Toyota Auris BJ 12/2017

Heute hat Markus einen ganz anderen Artikel für Euch. Entstanden ist die Idee, nachdem er ja bereits schön öfters Motorräder auf Ausflügen getestet hat. Er wollte nun mal, nach unser fahrbarer Untersatz nun bereits seit 2 Jahren bei uns ist, auch mal darüber schreiben. Die in seinen Augen vorhandenen Stärken und Schwächen des Autos aufzeigen. Hier könnt ihr nun nachlesen, was seine Meinung zu unserem Toyota Auris BJ 12/2017 ist.

Süperopa von Adnan Maral

Auf der Leipziger Buchmesse stach am Stand der Random House Verlagsgruppe ein Cover samt Aufsteller heraus. Vor strahlendem Gelb zu sehen gab es einen älterer Herren in einem Superheldenkostüm, der einen Plastikbecher in die Höhe streckt.

Das war so skurril, dass ich nach einem der Bücher griff und den Klappentext las.