Category Archives: Katja’s Kolumne

Motorrad-Saison-Eröffnung

Am 06.April war es wieder soweit, die alljährliche Eröffnung der Motorradsaison stand an. Da es an den letzten beiden Wochenenden schon tolles Wetter gab und unser Terminkalender es zuließ, war ich schon zu zwei Touren unterwegs, zu meinem ganz persönlichen Saisonauftakt.

Es hatten diverse Motorradhändler im Dresdner Umland geladen und bei dem schönstem Wetter und bis zu 22°C war es mir eine Freude, der Einladung nachzukommen.

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren führte mein Weg mich diesmal nicht nach Diera-Zehren zu Honda Motorradhaus Zehren – Sorry Jungs! Dieses Jahr ging es ostwärts nach Pirna und Dohna.

Unterwegs in Berlin und Potsdam

Wir – Markus und ich – waren mal wieder unterwegs. Grund für unseren kleinen, etwas mehr als einen Tag dauernden Ausflug war eigentlich die Harry Potter Wanderausstellung in Potsdam-Babelsberg. Damit der Ausflug nicht gar so anstrengend werden würde, planten wir außerdem eine Übernachtung bei unserer charmanten Gastgeberin Kathi sowie einen halben Tag in Berlin.

Früh um 9 lenkte Markus unser Auto auf die Autobahn und wir hofften, dass wir gut durchkommen. Denn immerhin blieben uns nur 2 Stunden Zeit, ehe wir in Potsdam-Babelsberg am Ausstellungsgelände sein sollten. Zum Glück klappte alles ausgesprochen gut und wir waren pünktlich vor Ort.

Harry Potter – The Exhibition

Als ich irgendwann im Herbst des vergangenen Jahres gelesen habe, dass es eine Ausstellung zu den Harry Potter-Filmen in Potsdam geben wird, wollte ich unbedingt hin. Dann habe ich es ein wenig aus den Augen verloren und war dann sehr spät dran.

Meine Mutter-Kind-Kur im Harz

Als es im Sommer 2018 hieß, dass ich zur Kur soll gab es in meinem Kopf viele Fragen. Wie wird es sein? Was werde ich für Behandlungen haben? Wie ist das Kurhaus und wie die anderen Mütter?

Geht man nach den Beurteilungen im Internet und lässt man sich davon beeinflussen, hat man große Vorurteile gegenüber dem Haus, den Angestellten und Therapeuten, überhaupt allem. Wenn man dann noch gezwungenermaßen dahin fährt, dann kann das Ganze ein Problem werden.

Sinneswandel – ein besonderes Restauranterlebnis

Habe ich hier auf meinem Blog schon einmal über ein Restaurant berichtet, das mich begeistern konnte? In dem ich mich wohlgefühlt habe? Und wo das Essen dazu noch einfach wunderbar war? Ich glaube nicht.

Aber heute ist es soweit und ich will Euch mitnehmen. Mitnehmen in das Restaurant „Sinneswandel“ hier in Dresden.

Supperkasper-Monat

In diesem Monat dreht sich auf meinem Blog alles um zwei Themen: Bücher und Suppen.

Denn anders als beim Suppenkasper lieben Markus und ich Suppe, kochen oft die Suppen die uns aus langer Erfahrung am besten schmecken, probieren aber auch immer wieder gerne neue Rezepte aus oder verfeinern alt bekannte Rezepte.

Und jetzt, wo der Herbst mit großen Schritten kommt, schmecken Suppen doch eh am Besten. Und daher ist, aus unserer Sicht, der Monat Oktober der perfekte Suppen-Monat.

Ich wünsche Euch in den nächsten Wochen viel Spaß beim Entdecken von Suppenrezepten und natürlich auch beim ausprobieren.

Aber natürlich werdet ihr auch wieder Rezensionen zu Büchern hier finden 🙂 auch hier wünsche ich Euch viel Spaß beim Entdecken.

Motorrad-Tour Sächsische Schweiz

Im Juni diesen Jahres haben wir an zwei Eintagestouren per Motorrad teilgenommen, die von Almoto angeboten wurden –  es ging in den Spreewald und ins Erzgebirge. Doch bei den in Dresden startenden Touren gibt es ja noch die in die Sächsische Schweiz. Ich habe bereits 2017 an dieser teilgenommen, doch nun hatte auch Katja Blut geleckt und so haben wir uns für die Tour im August angemeldet.

Ein Tag beim Falkner

Ich liebe Greifvögel. Ich liebe Adler, Falken und Bussarde genauso wie Eulen zumit

Beispiel und ich hatte einen Traum: Ich wollte einmal mit diesen wundervollen Tieren arbeiten. Ich wollte den Umgang mit den Tieren lernen, sie füttern und fliegen lassen.

Es gibt Falkner, auch in unserer Umgebung, die „Falknertage“ anbieten und wenn man dann so einen tollen Mann hat, wie ich ihn habe, gehen solche Träume irgendwann in Erfüllung.

Rundreise durch Sachsen auf zwei Rädern – Tag 2: Das Erzgebirge

Wir haben tief und fest geschlafen – viele schöne Eindrücke des Vortages mussten verarbeitet werden und doch waren wir uns sicher, dass am zweiten Tag neue dazukommen würden.

Wieder war es halb neun, als wir am Kavaliershaus eintrafen. Neben Patrick und Ralf gesellte sich noch Jörg aus Chemnitz zu unserer Gruppe. Ebenfalls auf einer BMW und nach 28 Jahren der Abstinenz erst seit knapp 2000 km wieder auf dem Motorrad.

Rundreise „Auf zwei Rädern durch Sachsen“ – Tag 1: Der Spreewald

Es ist Freitag, der 16. Juni 2018 und der erste Tag einer Rundreise durch Sachsen. Wir freuten und schon seit Wochen auf die beiden Tage, die von Almoto, dem Spezialisten von Motorradreisen, organisiert wurde.

Nach einem entspannten Frühstück zuhause begann der erste Tag unserer 2-tägigen Tour mit dem Anziehen der Tourenkombis. Im Gegensatz zum Vorjahr, als ich allein an der Ausfahrt in die Sächsische Schweiz teilgenommen habe, ging es dieses Jahr mit meiner Sozia und Blog-Chefin Katja auf das Bike.