Category Archives: Salate

Spinatsalat mit Süßkartoffel

Zutaten für 4 Portionen:

1 Süßkartoffel (400 g), Salz, 2 EL Öl zu braten, 400 g Babyspinat (oder Feldsalat), 300 g Kirschtomaten, 1 Orange, Pfeffer, 1 – 2 EL Öl, 1 TL Fenchelsamen

Zubereitung:

Süßkartoffel schälen, waschen und klein würfeln. Leicht salzen und bei mittlerer Hitze in 1 EL Öl 10 Minuten braten.

Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. Tomaten waschen und halbieren. Orange auspressen, 1 TL Schale abreiben. Für das Dressing Orangensaft mit Öl, Salz und Pfeffer verrühren.

Dressing mit Spinat, Tomaten und Süßkartoffel zu einem Salat vermengen.

 

Hähnchen-Brotsalat mit Senfdressing

Zutaten für 4 Personen:

150 g Vollkornbaguette, 5 EL Öl, 2 TL gehackter Rosmarin, 3 Hähnchenbrustfilets (a ca. 150 g), Salz, Pfeffer, 1 Radicchio, 200 g Kirschtomaten (orange und/oder rot), 4 Minigurken, 1 rote Zwiebel, 5 Stiele Basilikum, 2 EL Rotwein-Essig, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Kapern, 2 TL grober Senf, 100 g luftgetrockneter Schinken in Scheiben

Schneller mediterraner Brotsalat

Zutaten für den Salat

300 g Ciabatta Brot, 250 g Rucola, 250 g Kirschtomaten, 150 g getrocknete Tomaten, 100 g Pinienkerne, 1 große rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 100 g Parmesan, 20 Blättchen Basilikum, 3-4 EL Olivenöl zum anrösten

Bohnensalat mit Tomaten und Pesto

Zutaten:

400 g grüne Bohnen, Salz, Pfeffer, 1 Dose weiße Bohnen (400 g), 200 g Kirschtomaten, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 5 TL grünes Pesto (Glas), 2 EL Balsamico, 1 Knoblauchzehe, 4 EL Olivenöl, ½ Bund Basilikum

Wassermelonensalat

Bei Grillabenden gibt es fast immer die gleiche Art Salat – meistens einen grünen, gesunden und dann entweder einen Kartoffel- oder einen Nudelsalat. Im Sommer grillen wir gern und manchmal auch öfters – und da ist es schön, wenn man ein wenig Abwechslung auf den Tisch bringt. Diesen neuen Salat – den Wassermelonensalat – habe ich zur (Überraschungs-)Grillparty eines Freundes gemacht.

Mein Lieblingsrezept: Susanna

Susanne verrät uns eine Rezept für einen lecker klingenden Salat. Sie schreibt dazu: „genauere Mengenangaben sind schwierig, habe es bisher immer nach Gefühl gemacht, wichtig sind hier nur die Verhältnise Reis und Tomatensalat zu ungefähr gleichen Teilen, Wurst und Käse jeweis max. die Hälfte“. Ich werde ihn auf jeden Fall mal ausprobieren.

Türchen 2 – Rezept

Hinter dem 2. Türchen verbirgt sich ein Rezept für einen leckeren Krabbensalat. Das Rezept stammt aus der Feder der beliebten Autorin Susanne Schomann und ich muss sagen: es klingt sehr lecker. Da ich Krabben liebe, wird dieses Rezept von mir unter Garantie mal ausprobiert werden.

Rote-Beete-Salat

Hier kommt das erste Rezept zu unserem Kurskurs der russischen Küche – ein Rezept das es auf jeden Fall geschafft hat mich a) zu überraschen (denn ich mag keine rote Beete) und b) in unsere Rezeptesammlung zum Nachmachen aufgenommen zu werden.

Nudelsalat mit Hackfleisch

Nudel-Hackfleisch-Salat

Ein sehr leckeres Nudel-Salat-Rezept, das ganz ohne Mayonaise auskommt und sehr schnell zubereitet ist. Noch dazu ist er lecker 🙂

Russisch-Französischer Kartoffelsalat a la Olga

Kartoffelsalat Olga

… ein weiteres Rezept das es zum Grillabend gab und das ich von einer Freundin „übernommen“ habe. Allerdings habe ich hier noch ein paar kleinere Änderungen vorgenommen.