Tag Archives: Rezepte

Freundschafts-Menu :-)

… heißt heute mein 3-Gang-Menu, das ich Euch vorstellen möchte. Freundschafts-Menu deswegen, weil es im Rahmen eines Besuches meiner Usedomer-Freundin Simone hier in Dresden gekocht wurde und eine meiner besten Freundinnen – Karin – mit am Tisch saß. Karin war in der glücklichen Lage, sich bekochen lassen zu können, denn die „Arbeit“ des Kochens wurde zwischen Simone (Vorspeise), Markus (Hauptgericht) und mir (Dessert) aufgeteilt.

Türchen 15: Lebkuchen-Rezepte

Im 15. Türchen habe ich Rezepte für Euch … Lebkuchen-Rezepte. Die Autorin Silvia Stolzenburg ist bekannt für ihre historischen Romane. Daher verwundert es den Leser vielleicht nicht, dass sie uns historische Rezepte für Lebkuchen präsentiert. Diese stammen aus dem Jahr 1553 und sind von Sabina Welserin verfasst.

Türchen 13: Rezepte der Inselfrauen

Hinter dem 13. Türchen verstecken sich 2 Rezepte, welche mir die Autorin Sylvia Lott für meinen Adventskalender geschickt hat. Das zweite Rezept findet sich im Buch „Die Inselfrauen“ wieder.

Spaghetti mit Meeresfrüchten (Frutti di Mare)

Der Klassiker „Spaghetti Frutti di Mare“ ist das Wunschessen von Markus gewesen und das geb es als zweites Essen. Was soll ich sagen? Es war ein sehr simples, einfaches Rezept und es war lecker. Obwohl – mein Fall war es nicht. Dennoch wird es dieses Essen sicherlich öfters geben.

Italienischer Abend

Zu Markus seinem Geburtstag habe ich, in Anlehnung an das Buch „Dio Mio“ von Gisa Pauly, einen italienischen Abend veranstaltet. Das heißt, ich habe zum Kaffee einen italienischen Rotweinkuchen gebacken und zum Abendessen gab es ein kleines 3-Gang-Menu. Alle Rezepte entstammen aus dem oben genannten Buch und wurden, mit einigen kleinen Änderungen, direkt so nachgebacken bzw. nachgekocht.

Pasta mit Venusmuscheln und Kürbis

Markus hatte sich im Herbst von mir einmal Pasta mit Muscheln und anderen Meeresfrüchten gewünscht. Und was soll ich sagen: natürlich werden manche Wünsche auch erfüllt 🙂 Das erste Rezept, das ich ausprobiert habe, vereinte Muscheln und Kürbis, ein sehr leckeres Herbstgemüse.

Gegrillte Zucchini mit Feta, Minze und Balsamico-Dressing

Sommerzeit ist Grillzeit … und es gibt so unzählig viele leckere Grillrezepte. Heute habe ich eines für Euch, das ihr sowohl in der Pfanne als auch auf dem Grill zubereiten könnt. Noch dazu ist es ein vegetarisches Rezept – also mal etwas ganz ohne Fleisch. Aber dennoch superlecker 🙂

Der Geschmack von Salz und Honig von Hannah Tunnicliffe

Aufmerksam geworden bin ich auf das Buch durch die Auslagen im örtlichen Buchhandel und durch Werbung. Da der Titel irgendwie in Richtung Essen spielt und ich sehr gerne koche, war es nur eine Frage der Zeit, bis es den Weg auf meinen SUB finden würde.

Da hat es dann auch nicht lange liegen müssen – ich hab schnell zugegriffen und es gelesen.

Zweierlei Mini-Gugl – Rezepte aus dem Buch „Feine Gugl“ von Chalwa Heigl

Ich habe ja eine Rezension zu dem Buch von Chalwa Heigl „Feine Gugl“ geschrieben und natürlich musste ich auch aus diesem Buch zwei Rezepte ausprobieren.

Beide Rezepte sind sehr gut gelungen, auch wenn ich beim Herauslösen der hellen Sorte Probleme hatte. Aber: sie sind superlecker und waren ein tolles Geschenk. Hier kommen nun beide Rezepte:

Ankündigung: neue Rubrik „Mone’s Küchenecke“

Heute habe ich eine kleine Überraschung für uns alle. Es wird, ab heute, ein neues Teammitglied und eine neue Rubrik auf diesem Blog geben.

In der Rubrik „Mone’s Küchenecke“ wird meine Freundin (Si)Mone aus dem schönen Heringsdorf (Usedom) uns Einblicke in ihren Küchenalltag geben. Sie wird uns leckere Gerichte und Torten präsentieren, die mit wenig Aufwand schnell gemacht werden können.

Damit wird das zweite Standbein des Blogs – die Rezepte – ein wenig aufholen gegenüber den vielen Rezensionen und Interviews mit Autoren und ich freue mich darauf, von Mone das ein oder andere noch lernen zu können.